peppinos-welt_betreuungshaus.jpg
Willkommen in Peppinos Welt!

 

Wir sind die Nachmittagsbetreuung der Albert-Schweitzer-Schule Langen. Peppino, das ist unser Maskottchen. Er ist ein Kuscheltierfuchs und wohnt schon seit vielen Jahren in der Betreuung. Seine Welt können die Kinder bei uns erfahren, erschnuppern, erfühlen und erleben.

Seit 1994 unterstützt der Förderverein das Ganztagsschulkonzept der Grundschule. Er wurde mit dem Ziel der „…Förderung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Albert-Schweitzer-Schule Langen über die Verpflichtung des Schulträgers hinaus“ (Satzung) gegründet.

Das Betreuungsangebot des Fördervereins nutzen täglich etwa 160 Kinder. Diese besuchen Peppinos Welt im Anschluss an die Schule bis 15:00 Uhr oder 16:30 Uhr.

Ein warmes, von unseren Küchenkräften, frisch zubereitetes Mittagessen erwartet jedes Kind nach dem Unterricht.

Der Tagesablauf folgt einer grundlegenden Struktur, in der sich die Kinder frei entfalten können. Dabei legen wir großen Wert auf Freiwilligkeit. Unsere Freizeitangebote reichen von Gesellschaftsspielen, über Bastelangebote und Gartenarbeit bis hin zu den verschiedensten Spielen auf dem Schulhof und besonderen Forschungsprojekten. Ergänzt wird dieses Angebot durch eine freiwillige Hausaufgabenzeit von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr, die von Schule und Förderverein gemeinsam getragen wird.

Begleitet werden die Kinder im Tagesablauf von Mitarbeitern des pädagogischen Teams und Honorarkräften, die die Arbeit unterstützen.  

Über uns